Kundenlogin

Support für FrontPage Server Extensions eingestellt

Worum geht es?

Bei den „FrontPage Server Extensions“ handelt es sich um serverseitige Erweiterungen, die es ermöglichen, MS Frontpage spezifische Tools wie Hitcounter oder Suchformulare zu nutzen. Die höchste Relevanz für FrontPage Server Extensions haben Webseiten, die mit dem Webseiteneditor Microsoft FrontPage erstellt wurden.

Was ändert sich?

Microsoft hat bereits im Juni 2006 jeglichen Support für die FrontPage Server Extensions eingestellt. Bis dato haben wir aus Rücksicht auf unsere Kunden den Support für die FrontPage Server Extensions weiterhin gewährleistet. Leider müssen wir unseren Support nun ebenfalls einstellen. Ohne Unterstützung des Herstellers ist ein Support, der unseren Qualitätsansprüchen genügt, schlicht nicht zu gewährleisten. Ab dem 01.06.2014 können Sie deshalb die FrontPage Server Extensions in unserer Infrastruktur nicht mehr nutzen.

Kann ich also keine mit Frontpage generierten Webseiten mehr bei Ihnen hosten?

Doch, Sie können die Seiten nach wie vor mit Frontpage erstellen und bei uns hosten. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass Sie keine Funktionen der FrontPage Server Extensions verwenden. Ebenfalls werden Sie nicht mehr länger in der Lage sein, die Frontpage eigene „publizieren“ Funktion zu nutzen. Stattdessen haben Sie aber weiterhin die Möglichkeit, Ihre Website per FTP hochzuladen.

Welche FrontPage Server Extensions-Funktionen sind die geläufigsten?

– Sperren von Dateien, so dass immer nur eine Person eine Datei editieren kann
– Anlegen, löschen und umbenennen von „webs“ und „sub-webs“
– Auto-Update von Hyperlinks beim Umbenennen von Dateinamen
– Automatisch erstellte Liste aller Hyperlinks
– Verlinkung von Stylesheets auf mehrere Dateien
– Hit Counter
– Suchmaske
– (und weitere..)