Kundenlogin

HTTP2: Schnellere Auslieferung Ihrer Webseiten!

Ab sofort bieten sämtliche Flex Server (https://power-netz.de/flex-server/vergleich) mit der Plesk-Administrationsoberfläche die Möglichkeit, HTTP/2 zu nutzen! Webseiten werden dadurch schneller geladen und Ihre Besucher profitieren damit von deutlich schneller Ladezeiten und einer kürzeren Response-Time beim Aufruf Ihrer Webseiten.

Was ist HTTP/2?

Google legte die Grundlage für die neue Webtechnik HTTP/2. Das Übertragungsprotokoll SPDY (speedy) gilt als erster Nachfolger von HTTP/1.1 und soll vor allem für kürzere Ladezeiten im Browser sorgen. HTTP/2 ist dabei vollständig abwärtskompatibel und wird von folgenden Browsern unterstützt (Stand 04/2016):
◾Google Chrome ab Version 41
◾Internet Explorer 11 unter Windows 10
◾Microsoft Edge unter Windows 10
◾Mozilla Firefox ab Version 36
◾Opera ab Version 28
◾Safari ab Version 8

Wichtige neue Möglichkeiten von HTTP/2 sind:

◾die Möglichkeit des Zusammenfassens mehrerer Anfragen
◾weitergehende Datenkompressionsmöglichkeiten
◾die binär kodierte Übertragung von Inhalten

Tipp:

Verschaffen Sie sich bereits jetzt einen ersten Eindruck über die Performance-Steigerung mittels HTTP/2 unter: https://http2.akamai.com/demo

Weiterführende Informationen:

Sofern Sie an weiteren Informationen zu HTTP/2 und der technischen Funktionsweise interessiert sind, empfehlen wir die folgenden Beiträge:
https://en.wikipedia.org/wiki/HTTP/2
http://www.golem.de/specials/http-2.0/
http://www.golem.de/news/rfc-veroeffentlichung-http-2-standard-endgueltig-erschienen-1505-114068.html
https://tools.ietf.org/html/rfc7540

Fazit:

HTTP/2 sorgt dafür, dass unnötiger Traffic minimiert wird und Ladezeiten für Ihre Webseitenbesucher verkürzt werden. Soweit möglich, sollte HTTP/2 eingesetzt werden, um das Surf-Erlebnis für Ihre Besucher so angenehm wie möglich zu gestalten. Dies ist ab sofort mit allen Flex-Servern (https://power-netz.de/flex-server/vergleich) möglich. Gleichzeitig ist HTTP/2 vollständig abwärtskompatibel, so dass auch für Nutzer ohne ein HTTP/2-fähiges Endgerät keinerlei Nachteile entstehen.
Wünschen Sie mehr Informationen zu unseren Flex Servern?
Kontaktieren Sie uns gerne unter:
Tel: +49 5382 953600
Mail: [email protected]