Kundenlogin

Wie nutze ich den Cloudflare DNS (Nameserver) für meine Domain?

  • FAQ
  • Domains
  • Wie nutze ich den Cloudflare DNS (Nameserver) für meine Domain?

Was ist der Cloudflare DNS? (einfach erklärt)

Das Domain Name System (DNS) bzw. die Nameserver enthalten Informationen darüber, unter welcher IP-Adresse eine Website, Mailserver, uvm. erreichbar ist.

 

Cloudflare bezeichnet sein DNS selbst als das schnellste DNS der Welt. Dieser bietet – durch einen integrierten DDoS-Schutz und DNSSEC – Schutz vor DNS-Angriffen und hilft dabei, die Web- und Anwendungsperformance zu steigern. Im kostenlosen „Free“-Tarif sind bereits viele wichtige Funktionen enthalten!

 

Kann ich die Einrichtung und Verwaltung bei Power-Netz beauftragen?

Wenn Sie die Einrichtung gem. dieses FAQ-Artikels und die Verwaltung nicht selbst durchführen möchten, können Sie bei uns einen Cloudflare Tarif buchen. Wir übernehmen dann für Sie die Einrichtung, Konfiguration und künftige Verwaltung. Profitieren Sie in diesem Fall von dem Know-How unserer Profis und holen Sie durch optimale Einstellungen noch mehr aus Cloudflare heraus.

 

Wie richte ich den Cloudflare DNS für meine Domain ein?

Zunächst muss man sich bei Cloudflare registrieren.

 

Nach der Registrierung, kann man direkt damit beginnen, seine Domain einzurichten. Hierzu einfach die Domain eintragen und den Button „Website hinzufügen“ anklicken.

 

Cloudflare | Website hinzufügen

 

Nun wählt man dann gewünschten Tarif z.B. „Free“ aus und klickt auf „Weiter“.

 

Cloudflare | Tarif auswählen

 

Cloudflare versucht nun, die aktuellen DNS-Informationen zu ermitteln und zeigt diese an. Die angezeigten Informationen prüfen Sie bitte auf Richtigkeit. Bei Bedarf kann man zudem direkt den Cloudflare Schutz für gewissen Einträge deaktivieren. Sobald man dies getan hat, klickt man auf den Button „Weiter“.

 

Cloudflare | DNS Informationen

 

Cloudflare hat nun alle DNS-Informationen zu der Domain erfasst. Nun möchte Cloudflare, dass man bei seinem Domainprovider die „Nameserver“ ändert. Hierzu muss man genannten Nameserver (s. Punkt 4) hinterlegen.

 

 

Wenn man die Änderungen durchgeführt oder bei seinem Domainprovider beauftragt hat, klickt man auf den Button „Fertig, Nameserver prüfen“.

 

 

Danach startet direkt die „Schnellstarteinstellungen“. Cloudflare fragt einige Domaineinstellungen zur Sicherheit und Performanceoptimierung ab. Nachfolgend unsere Empfehlung:

 

Cloudflare | Schnelleinrichtung

 

Cloudflare | Schnelleinrichtung - HTTPS

 

Cloudflare | Schnelleinrichtung - Immer HTTPS

 

Cloudflare | Schnelleinrichtung - Brotli
Cloudflare | Schnelleinrichtung - Zusammenfassung

 

Sofern man das Domainupdate mit den Nameservern von Cloudflare bereits durchgeführt hat oder bereits eine Rückmeldung vom Domainprovider vorliegt, kann man bei Cloudflare direkt prüfen lassen, ob die Nameserver bereits erreichbar sind.

 

Cloudflare | Nameserver prüfen

 

Sollte das Domainupdate noch nicht erfolgt sein, prüft Cloudflare regelmäßig, ob die Einrichtung erfolgt ist. Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, wird man automatisch per E-Mail informiert und kann dies zudem im Cloudflare Interface einsehen.

 

Cloudflare | Eingerichtet

 

Schlagworte:
War der Artikel hilfreich?