Kundenlogin

Umstellung der Datenbankversion – Webhosting- und Reseller-Tarife

  • FAQ
  • Hosting
  • Umstellung der Datenbankversion – Webhosting- und Reseller-Tarife

Mögliches Problem

Sie verwenden noch einen Account mit dem Server-/Reseller-Interface und können Ihr(e) CMS / Software nicht auf den neusten Stand bringen oder installieren, da für das Update bzw. die Installation eine aktuellere/höhere Version des Datenbankservers benötigt wird.

 

Mögliche Ursache

Ein Update des Datenbankservers (Bsp. MySQL) passiert bei uns grundsätzlich nicht automatisch.

 

Warum ist das so?

Da wir nicht gewährleisten können, dass jede von Ihnen installierte Software automatisch mit der neusten Datenbankversion kompatibel ist, können wir nicht für die Funktionalität der Webseite(n) nach einem solchen Update garantieren.

 

Wir bieten wir aktuell MySQL in der Version 5.x an. Die genauen Versionen finden Sie nachfolgend aufgelistet.

 

MySQL Versionen:

  • 5.0.51a
  • 5.1.44
  • 5.6.23

 

Mögliche Lösung

Umstellung / Update der Datenbankversion durch Power-Netz.

 

Um den Ablauf der Umstellung möglichst reibungslos zu gestalten, prüfen Sie bitte im Vorfeld selbst, welche MySQL Versionen Ihnen zur Verfügung steht.

 

Welche Version habe ich aktuell ?

Um herauszufinden, welche Version des Datenbankservers Sie aktuell verwenden, gibt es zwei Möglichkeiten.

 

  • Loggen Sie sich in das Server-Interface eines beliebigen Accounts (auf Ihrem System) ein und rufen Sie die Systeminformationen auf. Server-Interface -> „Administration“ -> „Systeminformationen“MySQL-Version im Server-Interface
  • Loggen Sie sich direkt via SSH auf Ihrem System ein und tippen Sie „mysql -V“
    [root@XXXX:~]# mysql -V
    mysql Ver 14.12 Distrib 5.0.51a, for redhat-linux-gnu (i686) using readline 5.0

 

Wie geht es weiter?

Sollten Sie im Zuge der o.g. Prüfung(en) feststellen, dass Sie ein Update des Datenbankservers benötigen, so bieten wir für diesen Vorgang zwei Varianten an.

Bitte beachten Sie, dass es nur möglich ist auf eine aktuellere Version zu updaten. Beispiel : Es ist nicht möglich eine Umstellung von MySQL 5.x auf MySQL 4.x zu beauftragen!

 

Variante 1:

Sie beauftragen uns mit einer kostenpflichtigen Migration Ihres Accounts auf einen anderen Server mit dem Server-Interface.

Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Zeitaufwand in Arbeitseinheiten (AE). Bitte entnehmen Sie die aktuellen Preise der Preisliste.

 

Beauftragung:

Berechnet werden diese Arbeiten nach tatsächlichem Zeitaufwand. Die jeweiligen Kosten je Arbeitseinheit entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

Sofern Sie die Umstellung Ihres Account zu den o. a. Konditionen wünschen, können Sie diese einfach via E-Mail beauftragen. Wir kontaktieren Sie schnellstmöglich bzgl. eines Umstellungstermins.

 

Variante 2 (Empfohlen):

Beauftragen Sie eine Umstellung auf einen neuen Webhosting oder Reseller Tarif mit Plesk. Sie profitieren in diesem Fall zudem von einer Vielzahl an neuen Features.

Webhosting: Wie beauftrage ich einen Accountumzug auf Plesk?
Reseller: Wie beauftrage ich einen Accountumzug auf Plesk?

 

Sollten Sie im Vorfeld Rückfragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

 

Schlagworte:
War der Artikel hilfreich?