Kundenlogin

Jetzt Ihre

.organic Domain registrieren

Für Reseller 86 € mtl.*
Für Endkunden 109,99 € mtl.*

Domains direkt vom Registrar (Denic, nic.at, EURid)
Reseller-Domains zu Top-Preisen
Domainpreisliste

Prüfen Sie gleich hier, ob Ihre .
organic
Domain noch frei ist:

Jetzt eine .organic Domain registrieren! Schnell und günstig.

.organic Preis für Reseller
8,31 /mtl.*
  • (99,76 € / 12 Monate*)
.organic Preis für Endkunden
8,93 /mtl.*
  • (107,22 € / 12 Monate*)
Domainendung (TLD): .organic
Mindestlänge: 1 Zeichen
Maximallänge: 63 Zeichen
Zifferndomains: Ja
Umlautdomain (IDN): Ja
Vergabestelle (IDN): http://afilias.info
Providerwechsel Der Umzug einer .organic-Domain zu einem anderen Provider ist möglich.
AuthCode: Für den Umzug einer .organic-Domain wird ein Auth-Code benötigt.
Inhaberwechsel Ein Inhaberwechsel für eine .organic-Domain ist möglich.
Domainupdate: Ein Domainupdate für eine .organic-Domain ist möglich.
Laufzeit: 12 Monate

Informationen rund um die .organic-Domain

Die Bezeichnung organic ist das englischsprachige Pendant zur deutschen BIO-Kennzeichnung.

 

Während in Deutschland und der EU BIO gesetzlich definiert ist, unterscheiden sich die gesetzlichen Rahmenbedingungen in anderen Ländern hierfür grundlegend. Dennoch wächst bei den Menschen das Bewusstsein für regionale BIO-Produkte und gesunde und nachhaltige Ernährung, aber auch für BIO-Mode und Kleidung.

 

Diesen ökologischen Wettbewerbsvorteil sollten Sie nutzen und Bio mit der dafür geeigneten Domainendung .organic für den englischsprachigen Markt verpacken.

 

.organic eignet sich z.B. für

  • Produzenten, Händler und Anbieter von ökologischen Produkten.
  • Produktanbieter, die auf Nachhaltigkeit und Qualität setzen.

 

Die Vergabestelle der Domainendung .organic

Im Zuge der Einführung der neuen Domainendungen startete die .organic-Domain. Nach der Sunrise-Phase im August 2014 begann am 15.09.2014 die offizielle Registrierungsphase.

 

Die offizielle Vergabestelle der .organic-Domain ist das Unternehmen Afilias. Dies hat bereits zahlreiche Endungen als Registry im Portfolio. Dazu zählen z.B.:

 

Eine komplette Aufstellung aller Domainendungen von Afilias finden Sie hier.

 

Für die Registrierung einer .organic-Domain existieren besondere Vergaberichtlinien.

 

Z.B. sind folgende Berufsgruppen berechtigt, eine .organic-Domain zu registrieren:

  • Zertifizierte Bio-Erzeuger, Landwirte, Händler und dergleichen
  • Zertifizierte Bio-Textil- und Hautpflege-Anbieter
  • Bio-Restaurants und -Veranstaltungsorte
  • Zertifizierer in der Bio-Gemeinschaft
  • Publikationen, Journalisten und Blogger welche die Bio-Gemeinschaft und -Industrie versorgen
  • Gemeinnützige Einrichtungen und Fachverbände, die hauptsächlich der Bio-Gemeinschaft dienen und diese repräsentieren

 

Bevor Ihre Domain im Internet erreichbar sein wird, müssen Sie als künftiger Domaininhaber den .organic Verifizierungsprozess durchlaufen. Hierfür ist es erforderlich, dass Informationen und Dokumente zum Nachweis, dass Sie die Registrierungsbedingungen für eine .organic-Domain erfüllen, eingereicht werden.

 

Registrieren Sie Ihre .organic-Domain bei Power-Netz

Für die Registrierung Ihrer .organic-Wunschdomain überprüfen Sie im Domain-Suchfeld, ob Ihre .organic-Wunschdomain noch frei ist. Wenn ja, bestellen Sie die Domain und wir leiten wir nach wenigen weiteren Informationen von Ihnen den Registrierungsprozess ein. Weitere unterlagen für die Berechtigung, dass Sie eine .organic Domain registrieren dürfen, sind erforderlich.

Unsere Mitgliedschaften:

*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 16%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.. Domaingebühren werden ausschließlich bei erfolgreicher Registrierung oder Domainübernahme fällig und für den angegebenen Abrechnungszeitraum (jährlich bzw. zweijährlich) im Voraus berechnet. Domaingebühren sind nicht verrechenbar oder rückerstattungsfähig. Für die Änderung des Domaininhabers (Inhaberwechsel) fällt eine einmalige Pauschale in Höhe der Domaingebühr für ein Abrechnungszeitraum (Intervall) an. Für *.uk Domains fallen für Änderungen des Inhabers einmalige Kosten in Höhe von 45,00 € (netto) an. Für sonstige Domainupdates fallen einmalige Gebühren in Höhe von 5,00 € an. Eine Kündigung ist mit einer Frist von 31 Tagen zum Ende der Mindestlaufzeit möglich. Es gelten unsere AGB und die Vergaberichtlinien der zuständigen Registrierungsstellen. Für Premiumdomains gelten abweichende Preise.