Kundenlogin

Fehlermeldung „ERROR: 901 Unexpected RCODE“ beim Domainupdate

Mögliches Problem

Sie können Ihre Domain über den Domainrobot nicht updaten und erhalten den folgenden Fehler:

Nameserver error

ERROR: 901 Unexpected RCODE (target, entity, RCODE) (ns3.nsentry.de./212.162.15.6:53, gleich-testen.de, REFUSED)

Nameserver error

ERROR: 901 Unexpected RCODE (target, entity, RCODE) (ns4.nsentry.de./213.203.243.76:53, gleich-testen.de, REFUSED)

 

 

Mögliche Ursache

Dies kann daran liegen, dass für Ihre Domain keine DNS-Zone vorhanden ist.

 

Bestimmte Registrierungsstellen (wie z.B: DENIC für .de Domains) prüfen nämlich vor einem Domainupdate, ob die beiden Nameserver der Domain erreichbar sind und antworten.

 

 

Mögliche Lösung

Legen Sie eine DNS-Zone für die entsprechende Domain an und führen Sie das Domainupdate im Nachgang erneut durch.

 

Klicken Sie hierzu im Domainrobot unter „Zonen-Verwaltung“ auf „Neu“:

Domainupdate - Zone nachträglich anlegen

Geben Sie den Domainnamen sowie die IP-Adresse für den A-Record und die Nameserver an (entweder Standard Nameserver = ns3.nsentry.de & ns4.nsentry.de oder eigene Nameserver falls vorhanden).

 

Falls Sie noch keine A-Record IP Adresse als Ziel für die Domain haben, verwenden Sie die IP-Adresse 0.0.0.0 und klicken Sie auf „Übernehmen“.

Domainupdate - Zone angelegt

Die Zone wurde soeben angelegt.

 

Nun können Sie das Domainupdate erneut starten.

 

 

Wie kann ich dies künftig vermeiden?

Um dies künftig zu vermeiden, gibt es zwei Möglichkeiten:

 

IP-Adresse und Nameserver bei Registrierung/Transfer eintragen

Achten Sie bei einer Domainregistrierung oder einem Domaintransfer darauf, dass Sie unter „Nameserver“ zwei erreichbare Nameserver sowie eine IP-Adresse für den A-Record der Domain eingetragen haben:

Domainupdate - Nameserver

 

Standard IP Adresse und Nameserver festlegen

Klicken Sie unter „Benutzerverwaltung“ auf „Benutzereinstellungen“ -> „Benutzerprofil“:

Domainupdate - Benutzer Einstellungen

Klicken Sie auf den Reiter „Domain“. Hier können Sie die Standard Nameserver und die Standard IP Adresse eintragen/anpassen, so dass diese bei jeder Registrierung / jedem Transfer vorgeladen werden:

Domainupdate - Standard Nameserver & IP AdresseKlicken Sie nach dem Eintragen / Anpassen auf „Speichern“, damit die Änderungen übernommen und wirksam werden.

Schlagworte:
War der Artikel hilfreich?