Mögliches Problem

Mögliche Ursache

Viele Freemailer haben Ihre Richtlinien für eingehende E-Mails stark verschärft. 

Mögliche Lösung

  1. Fügen Sie einen SPF-Record für Ihre Domain hinzu :
    Wenn sowohl Ihre E-Mails als auch die Webseite bei Power-Netz liegt, können Sie folgenden vorbereiteten SPF-Record verwenden

    v=spf1 mx include:spf1.x-mailer.de include:spf2.x-mailer.de -all

    Fügen Sie oben genannten SPF-Record in der DNS-Zone Ihrer Domain als Typ : TXT hinzu.

    Sollten Sie z.B. einen externen E-Maildienstleister verwenden, muss der o.g. SPF-Record entsprechend erweitert bzw. angepasst werden. Wir empfehlen hier die Verwendung eines SPF-Generators.

  2. Aktivieren Sie DKIM für Ihre Domain (Nur Plesk)

    Das Signieren von ausgehenden E-Mails mithilfe von DKIM aktivieren Sie für eine Domain über Websites & Domains > E-Mail-Einstellungen. Klicken Sie das Kontrollkästchen DKIM-Spamschutzsystem zum Signieren ausgehender E-Mail-Nachrichten verwenden an und klicken Sie dann auf OK.

    Wenn Sie DKIM für eine Domain aktiviert haben, müssen die folgenden beiden Einträge zur DNS-Zone der Domain hinzugefügt werden. example.com steht hier für Ihren Domainnamen:

    Zum Erhalt des öffentlichen Teils des Domainkeys wenden Sie sich bitte an unseren Support! https://power-netz.de/kontakt