Informationen rund um die .singles-Domain

Die Zahl der Singles ist weltweit steigend. In Deutschland sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts 40 Prozent aller Haushalte Single-Haushalte. Auch wenn einige unter Ihnen sicherlich einen Partner haben, sind viele tatsächlich alleinstehend, aus Überzeugung oder auf Partnersuche.

Die Zielgruppe der Alleinstehenden ist beliebt. Dating-Plattformen und Single-Partys boomen und jede zweite Partnerschaft wird mittlerweile online angebahnt. Mit der .singles-Domainendung bekommen Single ihre eigene Endung im Netz.

Viele große Single-Plattformen und Online-Partnervermittlungen sind durch Werbung in Funk und Fernsehen bekannt. Darüber hinaus gibt es weitere Angebote für Alleinstehende, die weniger popular sind und in den Suchergebnissen nur schwer gefunden werden. Die neue Domainendung (nTLD) .singles ändert dies, denn allein anhand der Domain .singles wird deutlich, an welche Zielgruppe sich das entsprechende Angebot auf der Webseite richtet.

So haben auch kleinere Angeboten rund um Singles eine Chance, die Auffindbarkeit im Netz zu erhöhen und besser gerankt zu werden. Auch für die großen Player am Markt lässt sich der starke Wettbewerb am Markt mit einer .singles-Domain besser bestreiten. Fakt ist: Die Endung .singles wird überall auf der Welt verstanden, auch ohne weitere Erklärung.

Vorteile einer .singles-Domain insgesamt:

  • Focus auf eine wachsende und einkommensstarke Zielgruppe
  • weltweit verständlich
  • Hohe Relevanz für Top-Platzierungen in Suchmaschinen

Die Vergabestelle der Domainendung .singles

Die .singles-Domainendung startete am 26.11.2013 in die Sunrise-Phase. Diese endet am 24.01.2014. Kurz danach waren .singles-Domains ohne weitere Registrierungsbedingungen für jeden registrierbar. Die ursprüngliche Intention einer reinen "Business"-Domainendung wurde faktisch aufgegeben.

Die Vergabestelle der .singles-Domain ist die Registry Donuts. Donuts ist einer der etabliertesten und erfahrensten Registrare für die neuen Domainendungen (NTLDs).

Registrieren Sie Ihre .singles-Domain bei Power-Netz

Die Registrierung einer .singles-Domain dauert in der Regel nur wenige Stunden.

Machen Sie Ihr Single-Angebot im Internet noch besser bekannt.

Der Ablauf nach der Registrierung ist ganz einfach: Die bei uns verwalteten Domains können Sie einfach auf Ihre bestehende Webseite weiterleiten oder lassen sich mittels DNS-Routing direkt auf die IP-Adresse Ihres Servers einrichten. So können Sie Ihren Webspace günstig um zahlreiche Domains ergänzen. Alternativ können Sie eine .singles Domain zunächst "parken" und diese zu einem späteren Zeitpunkt weiter verwenden.

Unser Domainrobot macht mit modernste Technik die .singles-Domain-Registrierung zum Kinderspiel - zu unglaublich günstigen Preisen - rund um die Uhr. Und das ohne monatliche Grundgebühr.

Fragen zur Registrierung einer .singles-Domain? Rufen Sie uns an. Wir freuen uns, Sie auch rund um unsere Hosting-, Reseller- und Flex Server zu beraten.

Domaininformationen

Domainendung (TLD):.singles
Land: -
Mindestlänge: 1
Maximallänge: 63
Zifferndomains: ja
Umlautdomain (IDN): ja
Vergabestelle: http://www.donuts.co
Providerwechsel: Der Umzug einer .singles-Domain zu einem anderen Provider ist möglich.
AuthCode: Für den Umzug einer .singles-Domain wird ein Auth-Code benötigt.
Inhaberwechsel: Ein Inhaberwechsel für eine .singles-Domain ist möglich.
Domainupdate: Ein Domainupdate für eine .singles-Domain ist möglich.
Laufzeit: 12 Monate

Registrierungsvoraussetzungen

https://www.psi-usa.info/psi-usa-registration_Agreement
*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.. Domaingebühren werden ausschließlich bei erfolgreicher Registrierung oder Domainübernahme fällig und für den angegebenen Abrechnungszeitraum (jährlich bzw. zweijährlich) im Voraus berechnet. Domaingebühren sind nicht verrechenbar oder rückerstattungsfähig. Für die Änderung des Domaininhabers (Inhaberwechsel) fällt eine einmalige Pauschale in Höhe der Domaingebühr für ein Abrechnungszeitraum (Intervall) an. Für *.uk Domains fallen für Änderungen des Inhabers einmalige Kosten in Höhe von EUR 45,- (netto) an. Für sonstige Domainupdates fallen einmalige Gebühren in Höhe von EUR 5,00 an. Eine Kündigung ist mit einer Frist von 31 Tagen zum Ende der Mindestlaufzeit möglich. Es gelten unsere AGB und die Vergaberichtlinien der zuständigen Registrierungsstellen. Für Premiumdomains gelten abweichende Preise.


 
+49 (0) 5382 95 36 00
+49 (0) 5382 95 36 03