Informationen rund um die .gmbh-Domain

Die Rechtsform einer GmbH ist in Deutschland mit ca. 1,2 Millionen Gesellschaften mit beschränkter Haftung stark verbreitet und spiegelt seriöses Unternehmertum in Deutschland wider. Die neue Top-Level-Domain (TLD) .gmbh bringt dies auch in Ihrem Domainnamen zum Ausdruck.

Bislang wurden Domainnamen von GmbH's üblicherweise mit Länderendungen wie .de, .at oder .ch sowie generische TLDs wie .com oder .net gesichert und genutzt. Gelegentlich wurde der Firmenname auch mit der Gesellschaftsform kombiniert (z.B. Name-gmbh.de). Mit der Domainendung .gmbh ist dies nicht mehr erforderlich: registrieren Sie eine .gmbh-Domain mit Ihrem (z.B. Firmenname.gmbh).

Mit einer .gmbh-Domain schaffen Sie Vertrauen im Netz, denn .gmbh gilt als geprüftes Qualitätszeichen nur für GmbHs zur Verfügung. Automatisch führt dieses Prädikat für Ihr Unternehmen dazu, dass das Sicherheitsempfinden des Webseitenbesuchers gestärkt wird. Diese einprägsame Domainendung .gmbh führt in den Suchergebnissen ebenso dazu, dass potentielle Kunden schneller zu Ihrem Unternehmen finden, denn eine verbessere Web-Präsenz sorgt für eine bessere Plazierung im Suchmaschinenranking.

Die Domain-Endung .gmbh eignet sich hervorragend für Unternehmen im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Lichtenstein, Schweiz), die als "Gesellschaft mit beschränkter Haftung" firmieren.

Die Vergabestelle der Domainendung .gmbh

Die Vergabestelle der .gmbh-Domains ist das Unternehmen Donuts.

Eine .gmbh-Domain kann ohne weiteren Nachweis von GmbHs und gGmbHs registriert werden, die in Deutschland, Liechtenstein, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern über einen Eintrag in einem öffentlichen Register (z. B. Handelsregister) verfügen.

Auch Unternehmen, die in einem laufenden Firmierungsprozess zu einer GmbH stecken und somit noch keinen Handelsregistereintrag haben, können sich Ihre .gmbh-Domain sichern. Allerdings muss auf Nachfrage für den Fall von Beschwerden oder Streitigkeiten ein Eintrag in einem öffentlichen Verzeichnis in Deutschland, Lichtenstein, Österreich und der Schweiz nachgewiesen werden können.

Dies ermöglicht einen reibungslosen Registrierungsprozess.

Die beantragte Domain muss nicht dem Firmennamen entsprechen bzw. sich an diesen anlehnen, als Domaininhaber muss lediglich eine GmbH eingetragen werden.

Die Länge des Domainnamens muss zwischen 3 und 63 Zeichen sein. Umlaute sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht erlaubt.

Registrieren Sie Ihre .gmbh-Domain bei Power-Netz

Die Registrierung einer .gmbh-Domain ist schnell erledigt. Über die Verfügbarkeitsprüfung auf unserer Webseite sehen Sie, ob die von Ihnen gewünschte .gmbh-Domain noch frei ist. Im Rahmen des Registrierungsvorganges sind Sie wenige weitere Angaben erfoderlich. Bei Fragen unterstützen Sie die Domainprofis von Power-Netz gern. Auch bei weiteren Infomationen zu unseren Hosting- oder Serverprodukten stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Domaininformationen

Domainendung (TLD):.gmbh
Land: -
Mindestlänge: 1
Maximallänge: 63
Zifferndomains: ja
Umlautdomain (IDN): ja
Vergabestelle: http://www.donuts.co
Providerwechsel: Der Umzug einer .gmbh-Domain zu einem anderen Provider ist möglich.
AuthCode: Für den Umzug einer .gmbh-Domain wird ein Auth-Code benötigt.
Inhaberwechsel: Ein Inhaberwechsel für eine .gmbh-Domain ist möglich.
Domainupdate: Ein Domainupdate für eine .gmbh-Domain ist möglich.
Laufzeit: 12 Monate

Registrierungsvoraussetzungen

Alle Informationen zu den Registrierungsrichtlinen finden Sie auf der offiziellen Seite der Registrierungsstelle.
*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.. Domaingebühren werden ausschließlich bei erfolgreicher Registrierung oder Domainübernahme fällig und für den angegebenen Abrechnungszeitraum (jährlich bzw. zweijährlich) im Voraus berechnet. Domaingebühren sind nicht verrechenbar oder rückerstattungsfähig. Für die Änderung des Domaininhabers (Inhaberwechsel) fällt eine einmalige Pauschale in Höhe der Domaingebühr für ein Abrechnungszeitraum (Intervall) an. Für *.uk Domains fallen für Änderungen des Inhabers einmalige Kosten in Höhe von EUR 45,- (netto) an. Für sonstige Domainupdates fallen einmalige Gebühren in Höhe von EUR 5,00 an. Eine Kündigung ist mit einer Frist von 31 Tagen zum Ende der Mindestlaufzeit möglich. Es gelten unsere AGB und die Vergaberichtlinien der zuständigen Registrierungsstellen. Für Premiumdomains gelten abweichende Preise.


 
+49 (0) 5382 95 36 00
+49 (0) 5382 95 36 03