Informationen rund um die .catering-Domain

Catering, aus dem englischen “to cater” bezeichnet die Dienstleistung, Speisen und Getränke für beliebige Zwecke zur Verfügung zu stellen. Im Gegensatz zur stationären Gastronomie sind Catering-Unternehmen dabei nicht auf bestimmte Orte beschränkt, sondern beliefern Kunden an beliebigen Orten. Egal ob Konferenz, Vortrag, Konzert oder Hochzeitsfeier, Catering ist überall gefragt und die Branche boomt.

Für alle, die mit einem mobilen gastronomischen Angebot im Internet auftreten, eignet sich die Domainendung .catering optimal. Unternehmen werden mit einer .catering-Domain im Netz bekannt und können Kunden durch eine bessere Auffindbarkeit in den Suchmaschinen leichter akquirieren.

Die Vergabestelle der Domainendung .catering

Die Domainendung .catering befand sich vom 08.04.2014 bis 08.04.2014 in der Sunrise-Phase. Während der Sunrise-Phase konnten alle Markeninhaber bevorzugt ihre Domain unterhalb von .catering registrieren. Alle Interessenten, die nicht an der Sunrise-Phase teilnehmen durften, konnten ihre .catering-Domain dann ab dem 18.06.2014 frei registrieren.

Die Registrierungsstelle der Domainendung .catering ist das amerikanische Startup-Unternehmen Donuts, einer der etabliertesten und erfahrensten Registrare für die neuen Domainendungen (NTLDs).

Die .catering-Domains können ohne weitere Einschränkungen und von jedermann registriert werden. Besonderheiten oder spezielle Voraussetzungen sind nicht zu beachten.

Hinweis: Vereinzelte Domainwünsche unterhalb von .catering,könnten von der Registrierungsstelle Donuts als Premiumdomains eingestuft werden. Premiumdomains sind teurer als reguläre Domains.

Wir prüfen im Zuge der Registrierung im Vorfeld, ob Ihre Wunschdomain von der Registry als Premiumdomain eingestuft. Anschließend informieren wir unseren Kunden individuell über etwaige höhere von der Registry festgelegten Preise. Risikolos kann der Besteller dann entscheiden, ob der Bestellvorgang für die .catering-Domain zum genannten Preis fortgesetzt werden kann. Alternativ kann auf einen anderen Domainnamen ausgewichen werden.

Registrieren Sie Ihre .catering bei Power-Netz

Alle Dienstleister im Catering-Geschäft aufgepasst: Die .catering-Domain ist perfekt geeignet, um Ihre Dienstleistung im Internet zu präsentieren. Egal ob Großevent oder Geburtstagsfeier: Ihre Besucher sehen den Bezug zu Ihrer Webseite und der Dienstleistung direkt. Auch Suchmaschinen belohnen diese spezifische Domainendungen mit einem besseren Ranking.

Die Bestellung Ihrer .catering-Domain ist mit wenigen Mausklicks erfolgt. Sobald die Registrierung erfolgreich durchgeführt wurde, steht die .catering-Domain für den vorgesehenen Anwendungszweck zur Verfügung.

Die Mitarbeiter von Power-Netz sind gern bei der Registrierung einer .catering-Domain behilflich.

Domaininformationen

Domainendung (TLD):.catering
Land: -
Mindestlänge: 1
Maximallänge: 63
Zifferndomains: ja
Umlautdomain (IDN): ja
Vergabestelle: http://www.donuts.co
Providerwechsel: Der Umzug einer .catering-Domain zu einem anderen Provider ist möglich.
AuthCode: Für den Umzug einer .catering-Domain wird ein Auth-Code benötigt.
Inhaberwechsel: Ein Inhaberwechsel für eine .catering-Domain ist möglich.
Domainupdate: Ein Domainupdate für eine .catering-Domain ist möglich.
Laufzeit: 12 Monate

Registrierungsvoraussetzungen

https://www.psi-usa.info/psi-usa-registration_Agreement
*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.. Domaingebühren werden ausschließlich bei erfolgreicher Registrierung oder Domainübernahme fällig und für den angegebenen Abrechnungszeitraum (jährlich bzw. zweijährlich) im Voraus berechnet. Domaingebühren sind nicht verrechenbar oder rückerstattungsfähig. Für die Änderung des Domaininhabers (Inhaberwechsel) fällt eine einmalige Pauschale in Höhe der Domaingebühr für ein Abrechnungszeitraum (Intervall) an. Für *.uk Domains fallen für Änderungen des Inhabers einmalige Kosten in Höhe von EUR 45,- (netto) an. Für sonstige Domainupdates fallen einmalige Gebühren in Höhe von EUR 5,00 an. Eine Kündigung ist mit einer Frist von 31 Tagen zum Ende der Mindestlaufzeit möglich. Es gelten unsere AGB und die Vergaberichtlinien der zuständigen Registrierungsstellen. Für Premiumdomains gelten abweichende Preise.


 
+49 (0) 5382 95 36 00
+49 (0) 5382 95 36 03