Informationen rund um die .blog-Domain

Bloggen ist in. Weltweit werden mittlerweile Millionen von Tagebüchern im Netz betrieben, um z.B.sämtliche Lebensbereiche in Form von “Tagebüchern” online zur Verfügung zu stellen. Privatleute bloggen über Reisen, Rezepte oder Hobbies, während heutzutage eine Vielzahl von Unternehmen Blogs betreiben, um nah an ihre Zielgruppe heranzutreten. Bloggen ist ein Phänomen, das als Medium nicht mehr wegzudenken ist.

Unter der neuen Top Level Domain .blog können Blogs optimal betrieben werden. Charmant an einem Blog ist, dass dieser ohne großes IT-Know-How oder aufwendige technische Rahmenbedingungen betrieben werden kann und quasi jeder im Internet mit einem Blog präsent sein kann. Blogs werden unter einer Domain betrieben. Im Falle eines Wordpress-Blogs ist dies z.b.”mein-name.wordpress.com. Der Blog kann jedoch auch mit eigenen Domain populär und außerhalb der renommierten Domainendungen wie .de oder .com betrieben werden. Mit einer .blog-Domain kann Ihr Blog besser zugeordnen und kenntlich gemacht werden kann. Ihr Blog wird bereits an der Endung identifiziert.

Die Vergabestelle der Domainendung .blog

Die zuständige Registry für die .blog-Domain ist die Automattic Inc, ein Mutterunternehmen von WordPress. Im Vorfeld gab es viele Bewerber für die Rolle der Vergabestelle. Unter anderem waren dies Google und Pimer Nivel. Primer Nivel machte das Rennen und gab den Registry-Vertrag kurze Zeit danach an Automattic ab. Es wurde jedoch rechtlich fixiert, dass eine .blog-Domain unabhängig vom Betrieb eines Wordpress-Blogs registrierbar sein muss. Somit ist gewährleistet, dass .blog-Domains allen Interessenten frei zugänglich an. .blog-Domains eignen sich somit für Hobby-Blogger als auch für Unternehmen.

Registrieren Sie Ihre .blog-Domain bei Power-Netz

Bloggen Sie schon heute mit und starten Sie mit Power-Netz Ihren eigenen Blog unter einer .blog-Domain. Das kompetente Power-Netz-Team unterstützt Sie gern bei den einzelnen Schritten einer Domainregistrierung: von der Auswahl über die Registrierung bis hin zur Installation Ihrer .blog-Domain.

Checken Sie vorab, ob Ihre Wunschdomain unter .blog noch verfügbar ist. Alles weitere ist ein Kinderspiel. Registrieren Sie Ihre .blog-Domian sofort und werden Sie noch heute zum Blogger. Wir von Power-Netz begleiten Sie gern und geben Ihnen bei Bedarf weitere Informationen.

Domaininformationen

Domainendung (TLD):.blog
Land: -
Mindestlänge: 3
Maximallänge: 63
Zifferndomains: ja
Umlautdomain (IDN): nein
Vergabestelle: https://nic.blog/
Providerwechsel: Der Umzug einer .blog-Domain zu einem anderen Provider ist möglich.
AuthCode: Für den Umzug einer .blog-Domain wird ein Auth-Code benötigt.
Inhaberwechsel: Ein Inhaberwechsel für eine .blog-Domain ist möglich.
Domainupdate: Ein Domainupdate für eine .blog-Domain ist möglich.
Laufzeit: 12 Monate

Registrierungsvoraussetzungen

https://nic.blog/registry-policies-privacy/
https://www.psi-usa.info/psi-usa-registration_Agreement
*) Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt. in Höhe von 19%. Für Privatkunden im EU-Ausland gelten alle Preise zzgl. der jeweils am Wohnsitz des Kunden geltenden gesetzl. MwSt.. Domaingebühren werden ausschließlich bei erfolgreicher Registrierung oder Domainübernahme fällig und für den angegebenen Abrechnungszeitraum (jährlich bzw. zweijährlich) im Voraus berechnet. Domaingebühren sind nicht verrechenbar oder rückerstattungsfähig. Für die Änderung des Domaininhabers (Inhaberwechsel) fällt eine einmalige Pauschale in Höhe der Domaingebühr für ein Abrechnungszeitraum (Intervall) an. Für *.uk Domains fallen für Änderungen des Inhabers einmalige Kosten in Höhe von EUR 45,- (netto) an. Für sonstige Domainupdates fallen einmalige Gebühren in Höhe von EUR 5,00 an. Eine Kündigung ist mit einer Frist von 31 Tagen zum Ende der Mindestlaufzeit möglich. Es gelten unsere AGB und die Vergaberichtlinien der zuständigen Registrierungsstellen. Für Premiumdomains gelten abweichende Preise.


 
+49 (0) 5382 95 36 00
+49 (0) 5382 95 36 03